Get Adobe Flash player
Startseite

Basteln Herbst

Herbst BastelnVariante 1: Basteln im Herbst

Gerade diese Jahreszeit liefert sehr viel an Naturmaterial. Die schön gefärbten Blätter können gesammelt und gepresst werden.
Um sie als Fensterbilder zu verwenden, könnte man sie in eine Klarsichtfolie geben. Wer ein Laminiergerät hat, kann die Blätter in der Laminierfolie zusammenschweißen und danach ausschneiden. Auf diese Weise ist jedes Blatt einzeln mit der Schutzfolie überzogen und hält eine längere Zeit.

Variante 2: Basteln im Herbst

Kastanien, Nüsse, Eicheln, Tannenzapfen sind ebenfalls beliebte Naturmaterialien und eignen sich hervorragend um Männchen oder herbstliche Tiere herzustellen.
Aus einer Kastanie und ein paar Zahnstochern lässt sich schnell ein Igel machen. Oder Sie kleben an eine Kastanie zwei Pistazienschalen als Ohren auf und ein Stück Kordel als Schwänzchen, mit zwei kleinen Holzperlen als Augen aufgeklebt und einer größeren Perle für die Nase, sitzt eine kleine Kastanienmaus fertig da.
Aus Walnusshälften lassen sich kleine Schiffchen herstellen, indem man ein Dreieck aus Papier auf einen Zahnstocher anklebt und diesen dann in der Mitte der Nusshälfte mit einem Stückchen fester Klebmasse anbringt.
Eine Waldwichtellaterne aus Tannenzapfen Sie in einer runden Käseschachtel nebeneinander aufkleben können.

Variante 3: Basteln im Herbst

Gerade der Herbst ist eine gute Möglichkeit um den Kindern zu zeigen, was die Natur zu bieten hat. Sehr schön, wenn man einen regelrechten "Schaukasten" mit Zierkürbissen, Kastanien, Nüsse, Zäpfen, verschiedene Blätterarten, Moos, Pilze (echt) Zierbeeren und dgl. anlegen kann.
Viele Dekoration -und Bastelideen sind eher für den Außenbereich geeignet, weil durch die Wärme die Naturmaterialien rasch austrocknen bzw. auch faul werden können.

Variante 4: Basteln im Herbst

Halloween, Erntedank, Laternenfest, all diese Festlichkeiten bieten eine Vielfalt an Bastel- und Dekorationsideen.
Um Drachen zu basteln die man dann auch steigen lassen möchte, wäre ein Bastelbuch mit Materialvorgabe sicher empfehlenswert. Auf das richtige Papier ist zu achten. Ob Tonpapier, Buntpapier, Regenbogenpapier. Die Auswahl ist auch hier recht groß.
Das gilt auch für Laternen, in denen man ja dann doch mindestens ein Teelicht anzünden möchte.