Get Adobe Flash player
Startseite

Filzen zu Weihnachten

Filzen WeihnachtenSchritt 1 Filzen zu Weihnachten:

Um mit dem Filzen beginnen zu können, benötigen Sie kardierte (gekämmte) Wolle, auch Märchenwolle, Kammzug oder Strangwolle genannt. Diese erhalten Sie in einem Fachgeschäft oder über das Internet in allen erdenklichen Farben. Außerdem benötigen Sie ein ebenes Stück Styroporplatte, die etwa fünf Zentimeter dick sein sollte. Diese dient Ihnen als Arbeitsfläche. Zusätzlich brauchen Sie eine Filznadel, die Sie ebenfalls für wenig Geld im speziellen Fachgeschäft oder über das Internet kaufen können. Die letzte Zutat für gelungenen Weihnachtsschmuck sind weihnachtliche Backförmchen für Kekse oder auch weihnachtliche Papierschablonen (zum Beispiel Rentiere, Herzen, , Weihnachtsbäume oder Glocken).

Schritt 2 Filzen zu Weihnachten:

Legen Sie das Stück Styroporplatte vor sich hin und fixieren Sie das Förmchen, indem Sie es leicht in die Platte stechen oder befestigen Sie die Schablone, indem Sie diese mit Stecknadeln feststecken. Achten Sie darauf, dass Sie die Schablone nur einmal benutzen können, da sie beim Filzvorgang beschädigt wird.

Schritt 3 Filzen zu Weihnachten:

Reißen Sie hauchdünne Schichten der Filzwolle in Ihrer Wunschfarbe und legen Sie diese abwechselnd über Kreuz auf Ihr Schablonenmotiv oder in das Backförmchen bis ungefähr vier bis sechs dünne Schichten übereinander liegen.
Nun stechen Sie mit der Filznadel in die Wolle hinein und bewegen diese immer wieder auf und ab, so dass die Wolle langsam verfilzt. Je feiner und großflächiger Sie arbeiten, desto besser wird nachher das Ergebnis.

Schritt 4 Filzen zu Weihnachten:

Legen Sie je nach Bedarf einige Schichten Filzwolle nach (der Bedarf richtet sich danach, wie dick ihr Motiv später sein soll) und wiederholen Sie den Vorgang mit der Nadel. Wenn Sie das Gefühl haben, dass ihr Schmuckstück fest genug ist, lösen Sie dieses vorsichtig von der Styroporplatte und drehen Sie es um. Damit nun auch die andere Seite schön aussieht, bearbeiten Sie diese erneut mit der Filznadel.

Schritt 5 Filzen zu Weihnachten:

Drücken Sie Ihr Motiv gegebenenfalls mit den Fingern vorsichtig an den notwendigen Stellen in Form. Schneiden Sie mit der Schere störende Überreste einfach weg. Mit dieser können Sie nun jede Art von Weihnachtsschmuck in vielen verschiedenen Farben und Formen erstellen.