Get Adobe Flash player
Startseite

Frühlingsdekoration basteln

FrühlingsdekoWer es gar nicht mehr erwarten kann, bis der Frühling mit seinen wärmenden Sonnenstrahlen Einzug hält, kann ihn sich einfach durch selbst gebastelte verfrüht ins Haus holen. Mit einfachen und preiswerten Materialien, die man meist sowieso schon zu Hause hat, lassen sich lustige und farbenfrohe Bastelarbeiten zaubern, die den Winterblues schnell vertreiben und der Wohnung oder Balkon und Terrasse ein frühlingshaftes Flair verleihen.

Alles, was man dazu benötigt, sind Kleber, Farben und Stifte, Kartons, verschiedene Gefäße und Stoff- bzw. Wollreste. Bei Bedarf kann noch das eine oder andere benötigte Material in Bastelläden günstig dazugekauft werden, und schon kann es losgehen. Besonders viel Spaß macht das Basteln gemeinsam mit Kindern, sind sie doch meist mit Feuereifer und viel Fantasie bei der Sache und bringen oft auch noch einige Ideen vom Kindergarten oder der Schule mit ein.

So lassen sich etwa alte, ausgediente Behältnisse wie Töpfe, Kübel oder Gläser schnell zu originellen Vasen umfunktionieren, indem man sie entweder mit frühlingshaften Motiven bemalt oder mit den verschiedensten Materialien wie Krepppapier oder Stoffstreifen umhüllt.

Aus Filz oder Buntpapier lassen sich zauberhafte Motive wie Blumen oder Schmetterlinge gestalten, die sowohl als Blickfang am Fenster angebracht werden können, als auch als Tischdeko oder Mobile toll zur Geltung kommen.

Auch selbst gebastelte aus Klopapierrollen oder leeren Eierschachteln machen nach entsprechender Verschönerung durch Servietten oder anderes geeignetes Papier, oder durch simples Bemalen, nicht nur zu Ostern gute Laune am Frühstückstisch.

Wer gerne häkelt oder strickt, kann aus Wollresten schnell possierliche Tierchen wie Küken oder Häschen herstellen, die als niedlicher Blickfang in der Wohnung oder im Eingangsbereich vielfältig postiert werden können.
Eine andere originelle und preisgünstige Idee ist es, aus den verschiedensten Plastikeinkaufstüten farbenfrohen Blüten zu basteln, die ebenfalls vielfältig einsetzbar sind.

Besonders einladend wirken selbst gebastelte Frühlingsranken mit Vögelchen, etwa aus Filz oder festerem Papier, die an der Haus- oder Terrassentür angebracht werden.

Beim Basteln von Frühlingsdekoration lässt man sich am besten von der erwachenden Natur und den damit verbundenen Gefühlen inspirieren und egal, wie lange Schnee und Eis auch noch andauern mögen, im eigenen Heim zumindest hat der Frühling längst Einzug gehalten.