Get Adobe Flash player
Startseite

Freundschaftsbänder selber weben

Freundschaftsbänder webenSchritt 1 Freundschaftsbänder selber weben:
Man nimmt sich etwa drei - oder auch mehr - verschiedene Farben Strickgarn und von jeder Farbe schneidet man sich jeweils zwei gleichlange Fäden ab.

Schritt 2 Freundschaftsbänder selber weben:
Dann hat man - im Falle von drei verschiedenen Fäden - insgesamt 6 Fäden, in die man zusammengefasst einen Knoten macht, wobei man in den fertigen Knoten eine Sicherheitsnadel einfädelt.

Schritt 3 Freundschaftsbänder selber weben:
Diese Sicherheitsnadel mit den 6 Bändern befestigt man an einer geeigneten Stelle, wie zum Beispiel an einer Tischdecke, an der Lehne eines Sofas oder direkt am eigenen Hosenbein, das sich nebenbei am Besten eignet.

Schritt 4 Freundschaftsbänder selber weben:
Nun sind alle Verbreitungen getroffen und es kann losgehen: Man flechtet zuerst die jeweils zwei Fäden, welche die gleiche Farbe haben, mit den anderen; dieses macht man solange, bis das Band etwa 6-7 cm lang geflochten ist.

Schritt 5 Freundschaftsbänder selber weben:
Anschließend muss man die Fäden so sortieren, dass immer die gleichen Farben direkt nebeneinander liegen.

Schritt 6 Freundschaftsbänder selber weben:
Nun nimmt man den ersten Faden, welchen man von vorne über den zweiten Faden führt, ihn nach hinten rumschlägt und über sich selbst hinweg wieder nach vorne schlägt - dieses Vorgehen bezeichnet man übersetzt als einen einfachen Knoten.

Schritt 7 Freundschaftsbänder selber weben:
Dasselbe macht man danach mit dem dritten Faden - welcher ursprünglich der erste Faden war - , dann mit dem vierten und so weiter...

Schritt 8 Freundschaftsbänder selber weben:
Nach dem Umschlagen des letzten Fadens lässt man den ursprünglich ersten Faden hinten hängen, weil dieser somit zum letzten Faden werden soll.

Schritt 9 Freundschaftsbänder selber weben:
Anschließend fängt man wieder mit dem ehemals zweiten, aber nun ersten Faden wieder von vorne an und macht dieses immer so weiter. Es entstehen auf diesem Wege diagonale Muster. Man knotet anhand dieser Anleitung so lange weiter, bis das Freundschaftsband als lang genug empfunden wird.

Schritt 10 Freundschaftsbänder selber weben:
Wenn das Band die passende Länge aufweist, macht man zu guter Letzt einen Knoten zusammen durch alle Bänder und nun bleibt nur noch zu sagen, dass das Freundschaftsband fertig ist!