Get Adobe Flash player
Startseite

Handtücher besticken

Handtuch bestickenSchritt 1: Handtücher besticken

Die Entscheidung, Handtücher besticken zu lassen, kann aus vielerlei Gründen und Motivationen heraus fallen.
Entweder, weil man für die Firma/ das Unternehmen eine exklusive Werbemöglichkeit sucht oder weil man sich selbst oder guten Freunden etwas ganz Individuelles, Unverwechselbares schenken möchte .

Schritt 2: Handtücher besticken

Welche Möglichkeiten man bei der Gestaltung der Stickerei hat, wird erst klar, wenn man im Internet die unterschiedlichen Anbieter aufsucht und dort mit den Möglichkeiten der Gestaltung erstmals konfrontiert wird. Hat man zunächst nur eine vage Idee, gilt es nun eine Entscheidung zu treffen, ob man einen Schriftzug (auch Monogramm), ein Logo, ein Motiv oder einen Namen aufsticken lassen möchte.

Schritt 3: Handtücher besticken

Zunächst muss man das Handtuch und die Farbe auswählen, dass man besticken lassen möchte und dies in den Warenkorb legen. Danach kann man sich auf die Suche nach den Gestaltungsmöglichkeiten machen. Neben den o.g. groben Kategorien, gibt es Binnendifferenzierungen. So z.B. bei der Auswahl des Schrifttyps für all die Stickereien, die mit Buchstaben verbunden sind. Bei Monogrammen wählt man zwischen zwei Schrifttypen (Ballentines und Script 3), danach oder eigentlich zuvor muss man den Platz bestimmen, wo die Stickerei angebracht werden soll. Die Schrifttypen sind bzgl. des Platzes ihrer Anbringung festgelegt (oben/unten). Danach wählt man die Garnfarbe, bei der man sage und schreibe zwischen 9 Trendfarben und 25 klassischen Farbtönen die Wahl hat. Letztlich bestimmt man noch die Schrifthöhe. Dabei kann man zwischen 4 Höhen wählen. Beginnend mit 2 cm bis zu 5 cm. Letztere kostet allerdings einen Aufpreis. Will man bei einer Monogrammstickerei einen 3. Buchstaben sticken lassen, so gibt es dafür einen Aufpreis.

Schritt 4: Handtücher besticken

Hat man sich für einen ganzen Schriftzug entschieden, kann man zwischen 10 bis 40 Buchstaben benutzen. Auch das Procedere ist ähnlich. Von der Auswahl des Tuches über die Angabe des Textes bis zur Schriftgröße. Allerdings hat man hierbei die Auswahl zwischen 7 verschiedenen Schrifttypen. In diesem Bereich gibt es auch Anlass-Stickereien wie Firmenjubiläen, persönliche Feste oder herausragende Ereignisse.

Schritt 5: Handtücher besticken
Nach dem gleichen Verfahren entscheidet man sich auch für Werbeartikel, auf denen man ein Firmenlogo, mit oder ohne Namenszug, ein Motiv oder einen Werbeslogan aufsticken lassen möchte.