Get Adobe Flash player
Startseite

Herbstbastelei

Blätter und Blüten für ein schönes Heim

Wenn der Wind ums Haus pfeift und Regenwolken über den Himmel ziehen, dann hat man wieder richtig Lust, kreativ zu werden und Haus und Heim mit einer Herbstbastelei zu verschönern. Auch die Natur scheint das zu wissen, denn zu keiner anderen Jahreszeit deckt sie uns so reichlich mit Material ein wie im Herbst. Aber auch der Fachhandel ist mittlerweile auf diesen Wunsch eingestellt und bietet zur Ergänzung eine breite Palette an Ornamenten, künstlichen Blättern und Früchten sowie farblich darauf abgestimmte Bändern. Wer keine eigenen Ideen hat, der findet dort auch ein großes Angebot an Literatur mit Anregungen und Anleitungen für eine kreative Herbstbastelei.

Die Stars unter den Materialien für die Herbstbastelei sind sicher die Kastanien. Schon Kinder sammeln die braun-glänzenden Früchte mit ihren stacheligen Igelhüllen gerne und basteln daraus Figuren und Tiere. Einfacher ist es, die kleinen Schmuckstücke in ein dekoratives hohes Glas zu füllen und - ergänzt mit Kürbissen in satten Gelb- und Orangetönen - gut sichtbar aufzustellen - fertig ist die stimmungsvolle Herbstbastelei!
Wer mehr Fingerfertigkeit besitzt, kann sich an einem herbstlichen Dekokranz versuchen.
Eine ganz einfache Variante sind dabei Strohkränze, die dicht an dicht mit Blättern in herbstlichen Farben besteckt werden. Dauerhafter ist ein Kranz aus Getreideähren kombiniert mit kleinen Maiskolben und farblich harmonierenden Bändern sowie einzelnen herbstlichen Dekoobjekten wie z.B. Drachen. Ein besonders farbenfroher Kranz entsteht, wenn man Strohblumen mit Hagebutten, Pfaffenhütchen, Blättern und kleinen künstlichen Kürbissen aus dem Fachhandel kombiniert. Wer keinen Kranz mag, der kann mit diesen Arrangements natürlich auch leer gewordene Pflanzgefäße aus dem Sommer füllen.

Auch die Herbstbastelei unterliegt farblichen Modetrends und daher ist ein Geheimtipp in diesem Jahr sicher ein Gesteck oder Kranz aus Besenheide in der angesagten Trendfarbe Lila ergänzt durch die schimmernden Samenstände des Silbertalers. Zarte Organzabänder in Lila und Grün runden diese sicher nicht alltägliche Herbstbastelei ab. Sehr edel wirkt auch die Kombination von weißer Heide mit Silbertalern. Außergewöhnlich ist ein Kranz aus satt-grünem Buchs dekoriert mit den leuchtend orangefarbenen Samenständen der Lampionblume. Aufgewertet durch Sterne aus Sisal in Weiß kann dieses Schmuckstück auch noch in der Weihnachtszeit gut Haus und Garten zieren.

Ist die Arbeit getan, kann man sich dann mit einer schönen Tasse Tee zurücklehnen und das Ergebnis seiner Herbstbastelei genießen.