Get Adobe Flash player
Startseite

Kissen Nähen - für Anfänger

Kissen nähenSchritt 1 Kissen Nähen: Auswahl und Kauf des Arbeitsmaterials

Wählen Sie ein leicht zu verarbeitendes Material aus. Dünner Stoff Stoff aus 100 % Baumwoll ist im gut sortierten Stoffhandel in unzähligen Farben und Musterkombinationen erhältlich. Weiters benötigen Sie ein vorgefertigtes Innenkissen in der Größe von 40 x 40 cm.

Schritt 2 Kissen Nähen: Berechnen des Stoffbedarfs

Der Stoffverbrauch für das Vorderteil beträgt 50 x 50 cm (Grundfläche plus Toleranz für etwaiges Einlaufen des Stoffes beim Waschen und Nahtzugaben).
Für die Rückseite des Kissens benötigen Sie wegen der Öffnung zum Einschieben des Innenkissens ein größeres Stoffstück mit den Maßen 75 x 50 cm (1,5-fache Länge des Vorderteils).

Schritt 3 Kissen Nähen: Vorbereiten und Zuschneiden

Vor dem Zuschneiden muss der Stoff gemäß den Herstellerangaben gewaschen und gebügelt werden, um späteres Einlaufen zu verhindern.

Schneiden Sie für die Vorderseite ein Stoffstück mit den Maßen 44 x 44 cm zu (beinhaltet 2 cm Nahtzugabe auf jeder Seite) und für die Rückseite zwei Teile in der Größe von 34 x 44 cm.

Schritt 4 Kissen Nähen: Versäubern der Kanten und Rückseite zusammensetzen

Versäubern Sie alle Stoffkanten im Zickzack-Stich.

Schlagen Sie jeweils eine Längsseite der beiden rückwärtigen Teile 2 cm nach innen um und steppen Sie die Umschläge im Abstand von 1,5 cm von der Umbruchkante fest.

Legen Sie die beiden Teile der Rückseite mit den rechten Seiten nach oben so aufeinander, dass die Umschlagkanten sich in der Mitte des Kissens um 20 cm überlappen. Heften Sie die beiden Teile an den Seiten zusammen. Das rückwärtige Kissenteil misst jetzt 44 x 44 cm.

Schritt 5 Kissen Nähen: Schließen der Seitennähte und Fertigstellung

Legen Sie Vorder- und Rückenteil mit der rechten Seite nach innen aufeinander und fixieren sie die beiden Lagen mit Stecknadeln oder Heftfäden. Steppen Sie die Teile im Abstand von 2 cm zu den Außenkanten aufeinander. Um die Nähte an den Eckpunkten zu verstärken, steppen Sie für etwa 1 cm vor und nach den Ecken einmal zusätzlich vor- und rückwärts.

Schneiden Sie die die Nahtzugabe an den Ecken bis 0,5 cm vor den Eckpunkt diagonal ein.

Wenden Sie die nun innenliegende rechte Seite Ihres Kissen nach außen und legen Sie den Innenteil ein.