Get Adobe Flash player
Startseite

Schal stricken

Schal StrickenOb rustikal oder hauchzart, einen Schal oder eine Stola kann man immer gebrauchen. Ein zünftiger Schal oder eine filigrane Stola sind schnell und einfach herstellbare Accessoires, die man immer gut verwenden kann. Damit ist bewiesen, dass man mit einfachen Mitteln immer wieder chic und anders aussehen kann. Schals aus Wolle oder Baumwolle kann man sie sich fest oder auch lässig um den Hals legen und zu einem Pulli oder zu einer Bluse tragen. Mit einem neuen Schal sehen die alten Sachen ohne großen Aufwand wieder flott aus. Ein Schal aus ganz flauschigem Angora ist ungeheuer wärmend, ein Schal aus Baumwolle wirkt eher dekorativ und sportlich. Ein Superschal für kalte Tage und so richtig zum Kuscheln ist in der folgenden Anleitung beschrieben. Gestrickt wird er im Streifenmuster, er gelingt auch Anfängerinnen und geht besonders schnell von der Hand. Den warmen, weichen Mohair Schal aus fünf munteren Farben kann jede Frau getrost auch um Kopf und Kragen wickeln. Die Größe des Schals ist 140 Zentimeter Länge und 30 Zentimeter Breite.

Stickanleitung Schal:
Das Material besteht aus 85% Polyacryl und 15% Mohair. Die Lauflänge beträgt 350 Meter pro 100 Gramm. Benötigt werden 100 Gramm in Dunkelrot, 100 Gramm in Stahlblau, 50 Gramm in Marine, 50 Gramm in Gelb und 50 Gramm in Grün. Ein Paar Stricknadeln Nummer 5.

Grundmuster:
Es wird stets mit doppeltem Faden gestrickt, abwechseld 1 Masche rechts, 1 Masche links.

Streifenfolge:
Anschlag plus 3 Reihen in marine, * 2 Reihen gelb, 12 Reihen dunkelrot, 2 Reihen marine, 4 Reihen grün, 4 Reihen gelb, 10 Reihen stahlblau und 4 Reihen marine, ab * wiederholen.

Sinnvoll ist eine Maschenprobe, damit das gewünschte Stück auch so ausfällt, wie man es sich vorstellt. 20 Maschen und 20 Reihen sollten 10 Zentimeter im Quadrat ergeben.
Für 30 Zentimeter Breite werden 63 Maschen mit doppeltem Faden angeschlagen und im Grundmuster mit Kettrandmasche nach der Streifenfolge gestrickt. Am Ende des 7. Rapports nach 9 Reihen stahlblau alle Maschen abketten. Wichtig ist den Schal aus Mohair mit Essigwasser zu besprühen und aufzubürsten. Denn erst dadurch wird die, für Mohair so typische Optik hergestellt und der Schal wirkt schön luftig.