Get Adobe Flash player
Startseite

Nassfilzen

warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0059880/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.

Wenn man von Wasch Filz spricht, meint man eine Wollart, die man nach der Verarbeitung filzen kann. Zum filzen eignet sich Wolle aus Naturfaser, oder Wolle mit einem geringen Anteil an Kunstfaser. Die Wolle wird zuerst gestrickt oder gehäkelt und im Anschluss dann gefilzt. Diese Art der Handarbeit ist gerade für Anfänger im Stricken oder Häkeln sehr zu empfehlen.

Altes Handwerk im neuen Gewand:

FilzenFilz ist ein Vliesstoff aus Wolle. Beim Filzvorgang wird die gereinigte, gekämmte und evtl. gefärbte Rohwolle durch die Bearbeitung in einen festen Stoff gebracht. Dabei sind die einzelnen Fasern miteinander ungeordnet verschlungen. Man unterscheidet zwischen zwei Arten von Filzen. Einmal das Nassfilzen und das Trockenfilzen. Das Nassfilzen ist die traditionelle Art des Filzens, dass Nadel- oder Trockenfilzen wurde erst viel später entdeckt.