Get Adobe Flash player
Startseite

Teekannen selbst gestalten


Selbst gestaltete Teekannen sind besonders als Geschenk sehr gut geeignet. Der Kreativität sind hierbei fast keine Grenzen gesetzt, man kann eine menge Geld sparen und es macht Spaß. Übrigens ist dieser Spaß auch sehr gut für etwas ältere Kinder geeignet um sich kreativ auszutoben.

Teekannen selbst gestalten: Das Material
Als erstes benötigt man natürlich eine entsprechende Teekanne in einer möglichst hellen Farbe. Mittlerweile können auch extra Teekannen Rohlinge erworben werden, welche noch nicht bemalt oder lackiert sind.

Zusätzlich wird spezielle Porzellanmalfarbe benötigt, diese gibt es in Form von praktischen Stiften oder aber auch als richtig flüssige Farbe in kleinen Töpfchen. Je nach dem werden dann zusätzlich noch Pinsel in unterschiedlichen Großen benötigt. Teekannen können auch mit Unterschiedlichen Materialien beklebt werden. Hierbei ist darauf zu achten, das der Kleber säurefrei ist und auch große Hitze gut aushält.

Teekannen selbst gestalten: Die Vorbereitung
Die Teekanne sollte gründlich gesäubert werden und fettfrei sein. Alle Materialien die man verwenden möchte sollten bereits bereit liegen.  Am besten etwas altes Zeitungspapier oder ähnliches unterlegen, falls doch etwas daneben geht. Das Motiv sollte vorher gut überlegt sein und mit einem Bleistift vorgemalt oder skizziert werden.

Teekannen selbst gestalten: Die Gestaltung
Der Fantasie sind, vor allem beim bemalen, keine Grenzen gesetzt. Vom schlichten Blumenmotiv bis hin zum Drachenmotiv ist wirklich alles möglich.

Besonders eindrucksvoll wirkt die Bemalung wenn die Form der Teekanne mit eingebaut wurde. Bei einem Drachenmotiv könnte das Maul zum Beispiel der längliche Ausguss mit der Öffnung, der Henkel der Schwanz und, je nach Teekanne, der Deckel die Struktur der Schuppen sein und der Rest wäre der dicke Bauch des Drachen.

Teekannen selbst gestalten: Nachbereitung
Auch wenn die Porzellanfarbe verspricht Spülmaschinen geeignet zu sein, kann es passieren das doch nach einigen Waschgängen die Farbe ausbleicht. Um dem entgegenzuwirken ist es am besten wenn man die Farbe im Backofen bei 160 Grad einbrennen lässt für ca. 30 Minuten. Die Farbe muss vorher getrocknet sein, am besten mehrere Stunden an der frischen Luft.

Teekannen selbst gestalten: Zusammenfassende Tipps
- Vor dem bemalen die Kanne säubern
- Motiv mit Bleistift vorzeichnen
- Unterlage wie zum Beispiel alte Zeitungen verwenden
- Porzellanfarbe, nach dem trocknen, im Backofen einbrennen lassen = 30 Minuten bei 160 Grad

Teekannen selbst gestalten: Geschenk Tipps
- In einem schönen Präsentkorb mit verschiedenen Teesorten anrichten
- Passende Tassen und Untertassen gestalten
- Witzige, zum Anlass passende Sprüche und Gedichte in einer schönen Schrift auf die Untertassen oder die Teekanne schreiben

Wenn diese Tipps beherzigt werden, steht dem gestalten einer individuellen Teekanne nichts mehr im Wege.