Get Adobe Flash player
Startseite

Tischdecke nähen

Schritt 1 Tischdecke nähen: Stoff für die Tischdecke auswählen und zuschneiden

Zu Beginn muss ein passender Stoff ausgewählt werden. Hierbei sind die Möglichkeiten sehr vielfältig. Die Auswahl an verschiedenen Stoffen sowie den Designs und Farben ist ausgesprochen groß und es sind passende Stoffe für jeden erdenklichen Anlass erhältlich. Für festliche Gelegenheiten eignen sich besonders reine, weiße Stoffe. Diese können zusätzlich mit Tischdecken in einer Farbe kombiniert werden. Zusätzlich sind Stoffe mit Weihnachts- oder Ostermotiven erhältlich. Ebenso vielfältig sind die Farbvarianten und Farbmischungen der einzelnen Stoffe. Ist die Auswahl getroffen, muss der Stoff zugeschnitten werden. Dazu wird der Stoff vermessen und die Länge der einzelnen Seiten mit Schneiderkreide gezogen. Zu bedenken sind hier etwa 5 cm Saumzugabe. Beim Schneiden sollte darauf geachtet werden das immer in Fadenrichtung geschnitten wird.

Schritt 2 Tischdecke nähen: Die Säume bügeln und die Briefecken der Tischdecke markieren

Als Erstes wird auf der rechten Stoffseite einmal 1 cm und anschließend 4 cm abgemessen und die Maße werden mit Schneiderkreide markiert. Nun wird der Stoff an allen Kanten 1 cm auf die linke Seite umbügeln. Anschließend werden diese Kanten um die gemessenen 4 cm ebenfalls auf die linke Stoffseite umgebügelt. Jetzt wird die 4 cm breite Kante wieder aufgefaltet, während die mit 1 cm umgeklappt bleibt. Nun werden die Ecken in Richtung Mitte der linken Stoffseite umgefaltet und gebügelt. Bei diesem Schritt liegen die Bügelkanten genau übereinander. So wird mit allen vier Ecken .

Schritt 3 Tischdecke nähen: Briefecken sowie deren Saum nähen

Als erstes werden die Kanten wieder aufgefaltet. Nun wird der Stoff der Ecke rechts auf rechts übereinander gefaltet. Hierbei liegen die Bügelfalten der Ecken exakt übereinander. Nun muss alles mit Stecknadeln fixiert werden. Jetzt wird genau den Bügelfalten entlang genäht und zwar an allen vier Ecken der Tischdecke. Jetzt wird die Nahtzugabe an allen Ecken bis auf etwa 0.5 cm zurück geschnitten. Zusätzlich werden alle vier Ecken schräg abgeschnitten. Jetzt muss die Nahtzugabe der Ecken auseinander gebügelt und die Tischdecke auf die linke Stoffseite gewendet werden. Nun die Briefecken sowie den 4 cm breiten Saum, glatt bügeln. Jetzt den Saum mit Stecknadeln feststecken.
Als Letztes wird jetzt nur noch der Saum schmalkantig, rundherum festgenäht.