Get Adobe Flash player
Startseite

Weihnachtliche Engel töpfern

Als Dekoration zu Weihnachten eignen sich kleine, selbstgemachte Engelchen aus Ton. Auch als Geschenk sind sie in verschiedenen lustigen Posen eine schöne und kreative Idee, die eine persönliche und individuelle Note hat.

Schritt 1 Weihnachtliche Engel töpfern: Die Vorbereitung:
Man benötigt ausreichend Ton, eine Schale mit Wasser, ein großes Holzbrett, als Arbeitsunterlage, etwas vorbereiteten Schlicker, diverse Ritz- und Strukturwerkzeuge, einen Tonschneider ( es genügt auch ein Nylonfaden oder ein Stück Draht) und eine Drahtschlinge

Schritt 2 Weihnachtliche Engel töpfern: Die Tonbearbeitung:
Als Erstes schneidet man mit dem Tonschneider ein Stück Ton vom Block ab und knetet dieses weich. Dies hat zudem den Vorteil, dass sich der Ton nicht nur leichter verarbeiten lässt, sondern auch, dass dabei die Luft heraus gedrückt wird, die den Ton später beim Brennvorgang zum platzen bringen kann.

Schritt 3 Weihnachtliche Engel töpfern: Die grobe Formung:
Nun formt man aus dem Tonstück die einzelnen Gliedmaßen des Engels (Kopf, Arme, Körper, Flügel, Haare, etc.). Tipp: um den Ton glatt zu bekommen, kann man ihn mit dem Finger mit etwas Wasser befeuchten, dann lässt er sich leichter glattstreichen. Doch vorsicht, nicht zu nass machen!

Schritt 4 Weihnachtliche Engel töpfern: Das Zusammensetzen:
Die angefertigten Einzelteile werden jetzt mit "Schlicker" (eine breiige Masse aus Ton und Wasser) zusammengefügt. Dabei müssen die Nahtstellen gut mit dem Finger oder einem dünnen Holzstäbchen versiegelt werden. Dabei sollten möglichst keine Hohlräume entstehen, damit die Figur nicht kaputt geht, wenn sich die eingeschlossenen Luft beim Brennen ausdehnt.

Schritt 5 Weihnachtliche Engel töpfern: Das Aushöhlen:
Mit einer Drahtschlinge wird die Figur nun von unten ausgehöhlt (es sollte hierbei ein ca. 1cm dicker Rand stehen bleiben), damit der Ton schneller durchtrocknet.

Schritt 6 Weihnachtliche Engel töpfern: Die Feinarbeit:
Als Letztes kann man mit verschiedenen Werkzeugen dem Engel Konturen, Strukturen und ein Gesicht geben. So ritzt man beispielsweise mit einem Zahnstocher feine Linien als Haare in den Kopf, Muster in das Kleidchen und Augen, Nase und Mund in das Gesicht.

Schritt 7 Weihnachtliche Engel töpfern: Die Glasur:
Nun lässt man die Figur einige Tage durchtrocknen. Danach kann man sie farbig oder farblos glasieren oder aber direkt im Brennofen brennen. Nach dem Glasieren muss der Engel allerdings nochmals gut trocknen.

Tipp: zum Verschenken sind solche Engelchen als Kerzenhalter eine hübsche Idee.