Get Adobe Flash player

Handarbeit und Bastelideen

Basteln, Weben, Filzen, Knöpfen, Nähen, Stricken, Sticken oder aber auch Häckeln erfreuen sich großer Beliebtheit. Zudem ist intensives Stricken mit Yoga vergleichbar! So entwickeln sich immer mehr Freizeittrends, die man in den eigenen vier Wänden absolvieren kann. Das Stricken ist keine neue Hobbyart, dennoch ist es in den letzten Monaten groß im Kommen gewesen. Immerhin braucht man im Winter einen kuscheligen Pulli oder einen Schal, den man auch selber stricken kann. Wer ein neues Sommerkleid selber gestalten möchte, der ist mit dem Stricken bestens bedient.

Hier gibt es eine Reihe von Modejournalen mit Nähvorlagen. In diesem Fall braucht man nur noch eine Nähmaschine, Garn und den favorisierten Stoff. Ist ein Schnittmuster sehr gut gelungen, so kann man das T-Shirt oder Kleid leicht noch mal nachnähen. Wer etwas Dezentes zum Tragen braucht, der ist mit Häckeln gut bedient. Mit einer einfachen Häckelnadel und etwas Geschick kann man die schönsten Häckelmuster Häckeln. So kann man auf einfache Weise ein luftiges Sommerjäckchen Häckeln. Wer Stoffe hübsch verzieren will, der sollte es mit Sticken probieren.

Beim Sticken kann man süße Blümchen auf eine Tischdecke oder aber auch auf einen gestrickten Pulli anbringen. Es gibt verschiedene Stickarten. Und auf kostbaren Gewändern kann man die unterschiedlichsten Stickmuster wiedersehen. Möchte man das eigne Heim mit der Heimarbeit verzieren, so bietet sich hier das Knöpfen an. Mittels knöpfen kann man kleine Teppiche oder buschige Kissenüberzüge selber herstellen. Dazu braucht man eine Knöpfnadel, einen breitmaschigen, festen Knöpfstoff sowie passend zugeschnittene Knöpffäden oder Wolle. Wie man sieht, gibt es eine Reihe von Hobbies, die alt sind, sich aber größter Beliebtheit erfreuen.